Unser Service rund um die bp-Reise

bp-Reiseleitung - von Beginn an dabei

Die bp-Reiseleiter begleiten Sie in der Regel von Beginn der Reise. Sie verfügen über gute Landeskenntnisse und führen Sie sicher durch einen informativen und abwechslungsreichen Urlaub. In Seminaren und Schulungen werden die Reiseleiter auf diese Anforderungen vorbereitet. Bei einigen Fahrten ist zusätzlich ein einheimischer Reiseleiter für die Betreuung und die Führungen zuständig.

 

Unterkunft - sich auch im Urlaub "wie zuhause" fühlen

Die Unterkünfte während der Reisen - meist handelt es sich um gute Hotels der mittleren Kategorie, bei den Studienreisen häufig der gehobenen - sind seit Jahren erprobt, neue Unterkünfte von unseren Partneragenturen vor Ort empfohlen. Wir achten bei der Hotelauswahl auf eine angenehme, der Reise entsprechende Atmosphäre.

 

Zimmerbelegung

Einbettzimmer sind bei allen Reisen leider nur in relativ geringer Anzahl verfügbar. Im Falle, daß wir Ihnen zunächst das gewünschte Einzelzimmer nicht bestätigen können, gibt es eine preisgünstige Alternative: ein halbes Doppelzimmer, das Sie mit einem Mitreisenden teilen. Ihrem Wunsch entsprechend bemühen wir uns jedoch weiterhin um ein Einzelzimmer für Sie. Gerne nehmen wir auch von Einzelreisenden eine Anmeldung zur Unterbringung im halben Doppelzimmer entgegen. Wir behalten uns jedoch vor, den Einzelzimmerzuschlag nachzuberechnen, wenn Sie allein untergebracht werden, da kein Doppelzimmerpartner gefunden wurde. Die Buchung eines Dreibettzimmers ist - außer bei Reisen nach Rußland, Polen oder USA - grundsätzlich möglich. Beachten Sie jedoch, daß in vielen Hotels das 3. Bett als Beistellbett im Doppelzimmer bereitgestellt wird und die Bewegungsfreiheit etwas eingeschränkt sein kann.

 

Reisezeit - unterwegs in der schönsten Jahreszeit

Die Frage nach dem Wetter im Urlaubsgebiet gehört zu den am häufigsten gestellten. Bei der Ausschreibung von Reiseterminen achten wir ganz bewußt auf die optimale Jahres-, Saison- und Ferienzeit. Bedenken Sie jedoch, daß eine Wettergarantie nie gegeben werden kann.

 

Ermäßigungen für Kinder und Jugendliche - viel gespart

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren können zu besonders günstigen Preisen an all unseren Reisen teilnehmen. Die Unterbringung erfolgt im Zimmer mit mindestens einem Erwachsenen. Die Ermäßigung gilt nur für den Reisegrundpreis, zusätzlich gebuchte Leistungen, wie z. B. Anschlußflüge, sind davon ausgeschlossen. Ausschlaggebend für die Ermäßigung ist das Alter des Kindes am Tag des Reisebeginns:

 

Alter des Kindes                        Ermäßigung

vor dem 2. Geburtstag               keine Kosten

vor dem 6. Geburtstag               50 % (Ermäßigung)

vor dem 12. Geburtstag             20 % (Ermäßigung)

vor dem 16. Geburtstag             10 % (Ermäßigung)

 

Bitte beachten Sie auch unsere besonders attraktiven Familienermäßigungen bei den Lourdes-Pilgerreisen (siehe S. 40-41).

 

Buchungsmöglichkeiten

Sie können alle bp-Reisen bei der Zentrale des Bayerischen Pilgerbüros in München (Anschrift siehe S. 228) und den Diözesan-Pilgerbüros der bayerischen Diözesen buchen (Anschriften siehe S. 76-79).

 

Reisebestätigung und -unterlagen

Sobald wir Ihre schriftliche Reiseanmeldung erhalten und bearbeitet haben, erhalten Sie:

* Reisebestätigung und Rechnung

* Bestätigung evtl. gebuchter Zusatzleistungen

* Nachweis über die Insolvenzschutz-Versicherung

* Bestätigung über die Rücktrittskostenversicherung bei Studien- und Wanderreisen sowie außereuropäischen Pilgerreisen

* Informationen zu Reiseversicherungen

 

Bei Studien- und Wanderreisen sowie Kreuzfahrten senden wir Ihnen drei Wochen vor Reisebeginn Reiseliteratur (z. B. Reiseführer, Prospekte usw.) zu. Teilnehmer von Pilgerreisen erhalten am Abfahrtstag ein Gebetbüchlein sowie, je nach Reiseziel, einen Pilgerführer.

Die letzten Reiseunterlagen werden eine Woche vor Abreise versandt und beinhalten:

* Abschließende Reisehinweise mit detaillierten Informationen zu Treffpunkt, Anreisemöglichkeiten, den gebuchten Hotels usw.

* gegebenenfalls Gutscheine bzw. Fahrkarten für zusätzlich gebuchte Leistungen

* Kofferanhänger

 

 

Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen

Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggf. sollte ärztlicher Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Auf allgemeine Informationen, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen.

 

Bezahlung - sicher und unbürokratisch

Den Reisepreis können Sie bis drei Wochen vor Reisebeginn entweder per Überweisung begleichen, mittels Scheck, Eurocheque-Karte oder auch bar in unserem Reisebüro zahlen.

 

Reiserücktritt - gut beraten

Bei allen Studien- und Wanderreisen sowie außereuropäischen Pilgerreisen haben wir eine Reiserücktrittskostenversicherung in den Reisepreis eingeschlossen (siehe S. 224-225). Bei unseren Pilgerreisen innerhalb Europas ist keine Reiserücktrittskostenversicherung eingeschlossen, da bei diesen Reisen besonders günstige Stornierungsbedingungen gelten (? 50,- bzw. ? 100,-). Falls Sie auch diese Gebühren durch eine Versicherung abdecken wollen, so können Sie zusammen mit Ihrer Reiseanmeldung eine Reiserücktrittskostenversicherung zu ? 11,- abschließen.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig

Nach Abschluß der Reise bitten wir um Ihre Meinung zum Verlauf der Reise. Ein Fragebogen mit kostenlosem Rückumschlag liegt für Sie bereit, wenn Sie von Ihrer Wander- bzw. Studienreise zurückkehren. Durch Ihre positiven oder kritischen Anmerkungen helfen Sie uns bei der Optimierung der Reisen.